Über mich…

Mein Name ist Julia Hammans und ich heiße dich herzlich willkommen auf meiner Internetseite „Selbsthilfe bei Rückenschmerzen“!

Schön, dass du hier bist!

In meinen Augen gibt es nichts wichtigeres, als glücklich und gesund leben zu können.

Ob wir so ein Leben führen können, hängt jedoch nicht vom Zufall oder dem Schicksal ab.

Wir haben es selbst in der Hand und können mitbestimmen!
Ich bin überzeugt, dass wir mit Hilfe eines positiven Mind-Sets sowohl unser Glück als auch unsere Gesundheit positiv beeinflussen können. Und auch die Wissenschaft stützt heutzutage diese Annahme. Das Verständnis für die Zusammenhänge zwischen Psyche und Körper nimmt immer weiter zu und entsprechende Angebote zur Stressbewältigung oder bei chronischen Rückenschmerzen finden Anklang in medizinischen oder therapeutischen Bereichen.
Da ich selbst erfahren habe, welche Macht unsere Gedanken haben, möchte ich hier meine Erfahrungen teilen und dir dabei helfen, für deine Gesundheit und ein glücklicheres Leben einzustehen.

Ich schreibe hier über die Zusammenhänge von Psyche (z.B. Stress) und (chronischen) Rückenschmerzen und allem, was damit zusammenhängt. Auch meine persönlichen Gefühle zu den Belastungen durch chronische Rückenschmerzen und Selbsthilfe-Tipps für ein schmerzfreies Leben möchte ich dir nicht vorenthalten.

Dies ist allerdings kein normaler Blog, denn ich habe mir – neben der privaten Lektüre vieler Bücher und Artikel – auch durch mein Studium der Sozialen Arbeit Fachkenntnisse in den Bereichen Gesundheitsförderung, Stressbewältigung und Achtsamkeit angeeignet. Ich betreibe diese Internetseite nicht einfach nur zum Spaß (aber natürlich auch! :)), sondern voll ernsthafter Leidenschaft. Alles, was ich hier mit dir teile, liegt mir sehr am Herzen und beinhaltet, was ich als Sozialpädagogin gelernt habe und weitergeben möchte:

Hilfe zur Selbsthilfe

Ich möchte dir aufgrund meiner eigenen Geschichte als Rückenschmerzpatientin emotional beistehen und als Sozialpädagogin mit meinem Fachwissen konkret weiterhelfen.

Wenn du Fragen hast, schreibe mir gerne eine Nachricht.

Ich freue mich auf dich!

Meine Qualifikationen

Ich bin Sozialpädagogin (Studium BA Soziale Arbeit) und arbeite im Sozialdienst eines Krankenhauses. Hier bin ich täglich mit Menschen in Kontakt, die entweder akut oder schon lange Zeit unter Schmerzen leiden. Die Patienten und Patientinnen erleben häufig eine schwierige und beängstigende Situation, die sie vor eine große Aufgabe stellt. Der Aufenthalt im Krankenhaus ist mit vielen neuen Eindrücken, Entscheidungen und medizinischen Eingriffen verbunden, die für manche in Verbindung mit ihrer Krankheitsgeschichte eine echte Herausforderung darstellen. Nach einer Operation oder einem Krankenhausaufenthalt ist oftmals alles anders, die Patienten und Patientinnen müssen sich neu orientieren und ihren Alltag an die Heilungsphase anpassen.

Meine Aufgabe besteht hier aber nicht nur darin, ein geeignetes Netz an Hilfsmitteln und Unterstützungsangeboten zu organisieren, sodass die Patienten und Patientinnen auch Zuhause umfassend versorgt sind, sondern ich führe außerdem entlastende Gespräche mit denen, die ein offenes Ohr brauchen, um ihr Leid loszuwerden. Da ich selbst von chronischen Rückenschmerzen betroffen war, kann ich erahnen, was viele von ihnen durchmachen und nehme mir die Zeit, Ihnen zuzuhören. Gemeinsam besprechen die individuelle Situation der Patienten und Patientinnen, um die Ereignisse besser einordnen zu können, neuen Mut zu fassen und Lösungsstrategien zu erarbeiten.

Die Patienten und Patientinnen lehren mich jeden Tag aufs Neue, dass jede Krankheits- oder Schmerzsituation einzigartig ist. Nur eine individuelle Betrachtung und die gemeinsame Erarbeitung von Ideen sind wirklich zielführend. Eine Pauschalantwort hingegen ist hier nicht angebracht.

Durch meine Arbeit und die Ausbildung habe ich also gelernt, mich individuell auf Menschen und deren Lebensgeschichte einzulassen, ressourcen- und lösungsorientiert zu arbeiten und Gefühle immer ernst zu nehmen. Wenn auch du meine Hilfe in Anspruch nehmen möchtest, schreib mir gerne eine Nachricht an

kontakt(at)selbsthilfe-bei-rueckenschmerzen.de

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben